MAMMADIAGNOSTIK


Das Mammakarziom ist der häufigste bösartige Tumor der Frau. Je früher er erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen und desto schonender die Therapie. Für die Diagnostik von Brusterkrankungen nutzen wir das gesamte bildgebende Diagnosespektrum. Die mit Abstand am häufigsten angewandten Methoden sind die digitale Mammographie und die hochauflösende Sonographie der Brust – sie sind in den meisten Fällen ausreichend für eine sichere Beurteilung. Die Mamma-MRT bietet aufgrund der hohen Sensitivität bei mehreren Fragestellungen eine hervorragende Ergänzung.